GPS-Golf-Produkte-Service e.K.
Startseite » Katalog » Was ist Fitting und warum? Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

Maßanfertigung? So ein Quatsch, alle guten Hersteller bauen gute Schläger ....... sagt man.

Generelles:

Wenn man sich vorstellt, dass alle Menschen mit der gleichen Konfektionsgröße auskommen müssten, versteht man auch den Grund des so wichtigen Golfschlägerfittings.

Beim Fitting wird jeder einzelne Golfschläger, auf den Menschen der ihn spielen will, angepasst. Deshalb sind Schläger von der Stange meist nicht passend, bzw. müssen angepasst werden, um das bestmöglichste Ergebnis zu erreichen.

Mit Golfschlägern der Profigolfer können Normalgolfer nichts anfangen, solange sie nicht die Fähigkeiten beherrschen, den Ball immer korrekt mit dem Zentrum des Schlägerblattes (Sweetspot) zu treffen, und die körperlichen Voraussetzungen dieser Profigolfer mitbringen. Die meisten Golfschlägerhersteller bieten ihr Equipment für den Durchschnittsgolfer an.
Aber die Golfer sind nicht alle 1,75 m groß und 75 kg schwer.
In großen Golfketten, bzw. Fachmärkten und Golfshops wird man von eine Flut von verschiedenen Produkten überhäuft, wo vielleicht durch Zufall das richtige Produkt dabei ist. Dieses aber zu finden ist wie ein Lottogewinn, also reiner Zufall. Es ist für die Hersteller auch fast unmöglich, den richtigen Schlägersatz für Golfer A zu produzieren, der auch für Golfer B das passende Teil ist.

Fitting ist schon ein 100 Jahre altes Gebrauchswort im Golf, es wurden schon immer Schläger auf den Leib geschneidert, wenn auch durch viel Probieren und Zufallstreffern.

Das "heutige" Golfschlägerfitting wird durch hochpräzise Mess- und Bearbeitungsgeräte unterstützt.
Launchmonitoring, Loft- und Lie- Messgeräte, bzw. Bearbeitungsmaschinen, dynamische Frequenzmessgeräte, Spinmeter und andere hilfreiche Geräte und Maschinen werden heute in jeder wirklich guten Fittingwerkstatt eingesetzt.

Was sind die wichtigen Faktoren, die zu einem auf den Leib geschneiderten Schlägersatz gehören?

Befragung der Spielerin / des Spielers.

-          Lieblingseisen, Lieblingsholz, Was ist mir wichtig? Fliegen die Bälle hoch oder eher flach? Ist die Schlagweite ok? Was ist meine Zielsetzung?

-          Überprüfung des vorhandenen Materials, im Vergleich zu Körpergröße, Alter, Gewicht, Hand- Bodenabstand, Handgröße, usw. usw., also den Statischen Parametern.

-          Danach wird eine Schwunganalyse mit Hilfe eines Launchmonitors durchgeführt. Hier werden so wichtige Parameter, wie Schlägerkopf-, Ballabflugsgeschwindigkeit, Smashfaktor, Spin, Eintreffwinkel, Ballabflugwinkel und vieles mehr gemessen und dokumentiert.

      All diese Informationen werden zu einem guten Fitting gebraucht. Nach der Auswertung aller Informationen erfolgt ein Beratungsgespräch. Entweder wird der vorhandene Schlägersatz, - wenn es möglich ist- , angepasst, oder ein Schlägersystem vorgeschlagen, das wir gerne für Sie anfertigen möchten.


Rufen Sie uns an, oder senden und eine Mail:

Lammerich@golfschlaegerbau.de

Tel: 04423 915363


Zurück
 
Parse Time: 0.098s